Emotionen machen das Leben lebenswert, sie sind der zentraler Bestandteil unseres Seelenlebens. Aber sie sind noch mehr, mehr als ein Gefühl: mächtige Bewertungssysteme, die uns viele Situationen automatisch einschätzen lassen, Botschafter und Kommunikationsinitiator, sogar Motivator. Emotionen sind weitreichend, umfassend. Sie fokussieren unsere Aufmerksamkeit, beeinflussen unser Denkvermögen, unsere (Selbst-)Einschätzung – und alle kognitiven Prozesse. Sie bilden die imaginäre Brücke zwischen dem ungreifbaren, unentdeckten Universum der Gedankenwelt und der physiologische Komponente wie Herzfrequenz und Blutdruck.

Die Hochschulgruppe DKK Passau präsentiert zum ersten Mal seit ihrer Gründung im Sommersemester 2016 die Gruppenausstellung „EMOTIONS“. Das Kollektiv arbeitet dabei mit einer breiten Diversität an Kunstelementen – von abstrakter Malerei über Fotografie zu Installations- und Skulpturenkunst. Unter dem Deckmantel des umfangreichen Themas konfrontiert die Ausstellung den Besucher mit gegensätzlichen Sinneseindrücken und Empfindungen, und versucht, verwandte Gefühle neu zu interpretieren und gängige Alltagskonzepte erneut zu hinterfragen.

Auststellende Künstler: Carola Rörig, Lea Müller, Christina Haupt, Florian Kronawitter und Max Ruebensal

Weitere Informtionen zu dieser Ausstellung findet ihr auf unserer Facebookseite oder in der Facebook-Veranstaltung. Für weitere Informationen und Pressebilder, kontaktieren Sie bitte kontakt@daskunstkollektiv.de

________________________________________________________________

EMOTIONS: Gruppenausstellung vom 30.01. bis zum 03.03, 2017

Eröffnung: 30.01, 17:00 Uhr

Ort: Foyer der Zentralbibliothek, Universität Passau, Innstraße 41

Website: www.daskunstkollektiv.de

Pressekontakt: Max Rübensal  kontakt@daskunstkollektiv.de

________________________________________________________________

INTERNETAUFTRITT

www.daskunstkollektiv.de